Connect with us

Oberliga Hamburg

Nach einem Jahr bei der U21: Rahn ist zurück beim HSV III

Published

on

Christian Rahn
Foto: KBS-Picture

In der abgebrochenen Saison war Christian Rahn bei der U21 des Hamburger SV, als Co-Trainer von Pit Reimers, aktiv. In der neuen Saison gibt es für den Fußball-Lehrer eine neue und auch alte Aufgabe wieder bei den Rothosen. Rahn wird wieder offiziell die dritte Mannschaft betreuen.

Nach einem Jahr bei der U21, die in der Regionalliga Nord spielt, ist Christian Rahn zurück beim Hamburger SV III! Das bestätigte der Oberligist am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Bereits in den Tagen zuvor hatten die Rothosen verkündet, dass Rahn in der kommenden Spielzeit nicht mehr als Co-Trainer bein der U21 mit dabei sein wird. Nun kehrt der Ex-Profi an seine alte Wirkungsstätte zurück, teilt sich das Trainer-Amt bei der Oberliga-Truppe wieder zusammen mit Marcus Rabenhorst. Beim Testspiel am vergangenen Wochenende, gegen den Duvenstedter SV, war der 42-Jährige mit dabei und schaute sich die Begegnung am. Am Monag stieß der Fußball-Lehrer auch wieder offiziell zum Team. „Parallel zu seiner Rückkehr bleibt Christian dem NLZ als Individualtrainer erhalten“, heißt es in der „facebook“-Mitteilung der Rothosen. Neben Rahn wird ein weiterer Trainer zur „Dritten“ hinzustoßen. „Neu dabei ist mit Helmut Bedö, ein 39-jähriger A-Lizenz Inhaber, den es als Sanitätsoffizier der Bundeswehr beruflich aus Bayern in die Hansestadt zieht“, so der Klub in seiner Meldung abschließend.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.