Connect with us

Kurzmeldungen

Grage nach Lübeck-Kurz-Intermezzo zu Barmbek-Uhlenhorst

Published

on

Gerret Grage
Foto: facebook/BU

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen verlief der Saisonstart des HSV Barmbek-Uhlenhorst eher durchwachsen. Am Deadline-Day hat aber auch der Oberligist noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Gerret Grage kam vom 1. FC Phönix Lübeck an die Dieselstraße.

Kurz vor Toreschluss des Transfermarktes hat der HSV Barmbek-Uhlenhorst sich noch einmal mit einem Spieler verstärkt. Wie der Oberligist am Donnerstag via „facebook“ bekannt gab, ist Gerret Grage vom 1. FC Phönix Lübeck noch an die Dieselstraße gewechselt. Grage kam aus der U19 des FC Eintracht Norderstedt zu den Marzipan-Städtern, kam dort aber bisher nicht auf die erhoffte Spielzeit. Deswegen entschied sich der 19-Jährige nochmal für einen Transfer. Der 19-Jähjrige soll bereits am kommenden Wochenende, wenn BU beim VfL Lohbrügge antritt, zum Kader gehören. Sein Einsatz ist allerdings offen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.