Connect with us

Kurzmeldungen

Jonas verlässt Dassendorf Richtung Berner Heerweg

Niklas Heiden

Published

on

Yannick Jonas
Foto: KBS-Picture

In den vergangenen zwei Jahren war Yannick Jonas bei der TuS Dassendorf nur die Nummer zwei, zur neuen Saison scheint der 29-Jährige es nochmal wissen zu wollen. Der Keeper heuert wohl beim SC Condor in der Landesliga Hansa an. „Dasse“ verabschiedete den Torwart offiziell.

Yannick Jonas bricht nach zwei Jahren bei der TuS Dassendorf seine Zelte am Saisonende am Wendelweg ab. Das geht aus einem Post des Oberliga-Meisters auf „facebook“ hervor. Demnach werde der Torwart den Verein verlassen. Wie das Portal „fussifreunde.de“ berichtet, hat der 29-Jährige aber bereits einen neuen Verein gefunden. Jonas soll in der kommenden Spielzeit den Kasten des SC Condor sauber halten. Eine Bestätigung seitens des Landesligisten steht allerdings noch aus. Jonas trifft am Berner Heerweg ausgerechnet auf den Klub, dem er einst so viel Kummer bereitete. Gemeint ist das damalige Oddset-Pokalfinale 2014, als der Keeper im Elfmeterschießen mit seinem damaligen Klub, dem USC Paloma, die „Raubvögel“ zur Weißglut brachte und Paloma so zum Pokalsieger hielt. Bei Condor trifft der 29-Jährige auf die anderen beiden Schlussmänner Maximilian Richter und Norman Volber, mit denen er ab Sommer um den Platz zwischen den Pfosten kämpft, wenn der Ball bis dahin dann auch schon wieder rollen darf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TuS Dassendorf (@tusdassendorf)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.