Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Kurzmeldungen

Ittrich wieder in der Bundesliga

Niklas Heiden

Published

on

Dritter Bundesliga-Einsatz für den gebürtigen Hamburger Referee Patrick Ittrich: Der 37-Jährige Polizeibeamte darf am kommenden Bundesliga-Spieltag einen echten Fußball-Kracher leiten.

Der Hamburger Schiedsrichter Patrick Ittrich kommt am kommenden Bundesliga-Spieltag zu seinem dritten Bundesliga-Einsatz als Referee. Der 38-Jährige Unparteiische, der seine Karriere beim MSV Hamburg begann, pfeift am Freitagabend das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC Berlin – der Signal Iduna Park, die Heimspielstätte des BVB, ist dann mit 80.000 Zuschauern höchstwahrscheinlich ausverkauft. Für den gebürtigen Hamburger ist die Partie am Freitag, nach den Spielen zwischen dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dem FC Ingolstadt, sowie dem Match zwischen dem 1.FC Köln und dem SV Darmstadt 98 die dritte Erstliga-Aufgabe als Schiedsrichter. Ihm zur Seite stehen werden seine beiden Assistenten Norbert Grudzinski vom TSV Wandsetal und Holger Henschel aus Braunschweig. Vierter Offizieller wird Florian Badstübner aus Windsbach sein.

Foto (Archivbild): noveski.com

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.